Termine

           Sensual healing

           diverse Termine in der Schweiz

                  Details unter: www.sensual-healing.ch

           Sexological Bodywork

           diverse Termine in der Schweiz

           Details unter: www.sexologicalbodywork.ch

Eros @ Amore

diverse Termine in Deutschland und Österreich

Details unter: www.eros-amore.at

      Michaela Höhle

      bewegen - berühren - inspirieren

      diverse Workshops in Deutschland

      Details unter: www.michaela-hoehle.de

Sinnlich-erotische Massage

...

 

 

Bondage für Beginners

18. November 2017, 19:30 bis 22:30 Uhr

Fesseln können das Gefühl von Geborgenheit und Gehaltenwerden vermitteln und durch die liebevolle, zärtliche Art, wie sie angelegt werden, den Wunsch wecken, sich ganz und gar zu öffnen und hinzugeben. Bondage ist Befreiung, Respekt, Achtung. Sie ist ästhetischer Genuss, Verführung und vergängliche Kunst, die sich in Nichts auflöst, sobald die Seile gelöst werden. 

In diesem Workshop nimmt Dragonrope Sie mit auf eine Reise in die Seile und gibt Ihnen einen ersten Einblick in die Kunst, erotisch zu fesseln. Sie lernen wie Sie ein Umfeld schaffen können, das es der Partnerin / dem Partner erlaubt, sich vorbehaltlos fallen zu lassen und wie Sie die Fesseltechniken so anwenden können, dass sich im Liebesspiel ganz neue Perspektiven ergeben. 

Dagonrope beschäftigt sich bald 15 Jahre intensiv mit japanischer Bondage und gibt seine Leidenschaft gerne an andere weiter. Seine achtsame, ruhige Art ist ideal für einen sinnlichen Einstieg ins Thema. 

Konkret werden wir die folgenden Themen behandeln:

Basis-Wissen zu Bondage, einfache Fesselungen, die effektiv und lustvoll eingesetzt werden können. 

Wichtiges rund um Sicherheit und Anatomie. 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Anmeldungen sind nur paarweise möglich. Anwendungs-Übungen werden nur mit der Partnerin / dem Partner durchgeführt, alle Teilnehmenden sind während des ganzen Workshops vollständig bekleidet. 

Ort: Zürich; der genaue Kursort wird den Kursteilnehmenden bekannt gegeben

Kosten: CHF 180.00 pro Paar

Material: wird von der Kursleitung gestellt

Extasia Basel

01. bis 03. Dezember 2017

grösste Schweizer Erotikmesse

Erlebnisvortrag Twist an Shout - rund um die Lingammassage

4. Dezember 2017, 19:30 bis 22:15 Uhr

 

 

Die Tantra – inspirierte Berührungsexpertin Kristina Brustik zeigt uns Tipps und Tricks aus ihrem jahrzehntelangem Erfahrungsschatz:

 Was verbirgt sich hinter Massagegriffen wie „Berlin wall“, „Root vibrations“ oder „Joe Bliss“, die einen Mann in andere Sphären katapultieren? Wenn ER wieder auf der Erde landet, wird bestimmt SIE das nächste Mal genussvoll von ihm verwöhnt!

 

Leitung:Kristina Brustik

Dieser Vortrag richtet sich ausschliesslich an Frauen

Ort: Akademie der Sinne, Siedwerdtrasse 95, 8050 Zürich

mehr Infos auf: Zinnoberschule

How to Please a Woman

7. Dezember 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr

Vortrag von und mit Didi Liebold, Certified Sexological Bodyworker. Das etwas andere Weihnachts-Geschenk: Abend investieren und dann live verwöhnen. 

Für viele Menschen ist die weibliche Landkarte der Lust noch immer unbekanntes Land. Anatomiebücher zeigen nach wie vor teilweise falsche oder unvollständige Bilder der weiblichen Geschlechtsorgane. Medizin und Wissenschaft pendeln zwischen „G-Punkt gibt es nicht“ und „G-Punkt-Aufspritzung für mehr Lust“. Neue Krankheitskategorien für die weibliche Unlust werden kreiert, wofür die Pharmaindustrie bereits die „richtige“ Pille zur Hand hat. 

G-Punkt, A-Punkt, Zwei-Uhr-Punkt, U-Punkt, L-Punkt, P-Punkt – der Sexological Bodyworker Didi Liebold nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Lust-Regionen des weiblichen Körpers und vermittelt praktisches Wissen rund um das Thema weibliche Lust. 

Er beantwortet zum Beispiel Fragen wie „Gibt es den G-Punkt überhaupt?“ „Kann eine Frau ejakulieren?“ „Welche Arten von Orgasmen gibt es?“ – und, die wichtigste von allen: „Wie kann eine Frau ihr volles sexuelles Potential entdecken und erforschen?“ 

Der Vortrag ist nicht nur für Frauen. Selbstverständlich sind auch Männer und Paare herzlich willkommen. 

Ort: Ladenlokal Special Moments, Zähringerstrasse 28, 8001 Zürich

Eintritt: CHF 40 pro Person inklusive Skript mit Beschreibung der Massage-Griffe 

Erlebnisvortrag Sinneslust Zürich

8. Dezember 2017, 19:30 bis 22:00 Uhr

 

 

Ein sehr unterhaltsamer und inspirierender Abend mit Ideen für kreative und sinnliche Begegnungen innerhalb einer Liebesbeziehung jenseits der Missionarsstellung.

 

Die beiden Experten in Sachen Berührungskunst nehmen Euch mit auf eine Erinnerungs- und Entdeckungsreise, die spielerisch erfrischende Impulse schenkt für Euer Liebensleben: Wiederwecken unserer Wünsche und Sehnsüchte und Entdeckung von Neuem, Ungewohntem. Also Aufbruch zu neuen Ufern...

 

Leitung:Kristina Brustik und Frieder Eckert

Dieser Vortrag richtet sich an Einzelpersonen und Paare

Ort: Akademie der Sinne, Siedwerdtrasse 95, 8050 Zürich

mehr Infos auf: Zinnoberschule

Sinneslust-Wohlfühltag für Paare

9. Dezember 2017, 10:00 bis 18:00 Uhr

Eine wunderbare Auszeit vom Alltag mit Paar-Übungen gestaltet, welche Eure Partnerschaft vertiefen und bereichern können.

Es wird vor allem um Freude, Lust und Leichtigkeit gehen und natürlich, sinnlich, achtsam, kreativ, offenherzig und frech werden.

Während des Tages unternehmen wir Entdeckungsreisen, aus welchen wir lebenslang Kraft schöpfen können für uns selbst, für unsere Paarbeziehung, aber auch für unsere Beziehung zum gesamten Leben.

Der Blumenstrauss an Übungen über das Jahr 2017 erstreckt sich vom Wiedererwecken..

ausführliche Seminarinformationen

 

Leitung:Kristina Brustik und Frieder Eckert

Ort: Akademie der Sinne, Siedwerdtrasse 95, 8050 Zürich

mehr Infos auf: Zinnoberschule

German Fetish Fair Berlin

...2018

German Fetish Fair Berlin ist die gröste deutsche Fetischmesse. Auf rund 3.000 m² präsentieren auf der German Fetish Fair Messe Berlin eine Vielzahl bekannter Fetish-Labels, Hersteller extravaganter Toys und bekannte Fetish-Stores ihre Produkte. Die German Fetish Fair Berlin Messe ist keine Showveranstaltung, die Veranstalter wollen einfach nur eine tolle Auswahl an Herstellern, Händlern, Künstlern, Gruppen und Projekten der Fetisch und BDSM-Szene zeigen.

 

Eli Dortmund

Erotik und Lifestylemesse